Gruppenabend

xxxxxxxxxx ACHTUNG xxxxxxxxxx

Es ist soweit!

Am Montag, 17. August, 19.30 Uhr, geht es endlich wieder los. Nach mehrmonatiger Corona-Pause trifft sich unsere Gruppe wie gewohnt, aber mit einigen Regeln, die es unbedingt einzuhalten gilt (siehe unten), in den Räumlichkeiten des Gemeindehauses an der Martinstraße.

Am 09. März fand unser letzter regulärer Gruppenabend statt. An diesem Tag hat wohl keiner geahnt, wie dramatisch der unsichtbare Feind unser aller Leben beeinflussen wird. Dies über lange Wochen und leider wohl auch noch auf eine aus heutiger Sicht nicht absehbare Zeit. Wir alle müssen also in unserem eigenen Interesse und in Verantwortung gegenüber unserer Nächsten, weiterhin achtsam bleiben, denn die Pandemie hat sich abgeschwächt, ist aber noch nicht überwunden. Trotzdem gaben in den letzten Wochen Bund, Land und Kreis zahlreiche Lockerungsmaßnahmen bekannt, die das alltägliche Leben betreffen. So ist es auch Gruppen, wie der unseren, erlaubt, sich wieder zu treffen. Dies unter Regeln, die strikt befolgt werden müssen, wollen wir doch weiterhin vom Virus verschont und gesund bleiben!

Hier die wichtigsten Punkte, die es zu beachten gilt:

1. Der Teilnehmer weist keine Krankheitssymptom auf
2. Der Teilnehmer hatte in den letzten 14 Tagen wissentlich keinen Kontakt zu Covid-19 Infizieren.
3. Der Teilnehmer trägt zwingend einen Mundschutz (Maske, Tuch)
4. Der Abstand von mindestens 1,50 Metern ist ständig zu gewährleisten (dies gilt auch im Eingangs- und Raucherbereich)
5. Desinfektionsspender stehen bereit und sind zwingend zu nutzen
6. Getränke und Essbares wird nicht angeboten (Wer will, kann sich etwas zu trinken mitbringen)
7. Wer den Gruppenraum verlässt (z.B. Toilettengang) muss sich die Hände erneut desinfizieren
8. Es wird eine interne Anwesenheitsliste geführt (sie wird nach Ablauf von vier Wochen gelöscht)
9. Wer diese Regeln nicht befolgt, oder nicht befolgen will, kann nicht an den Gruppenabenden teilnehmen. Dies gilt leider auch, wenn die Mindestzahl aus Abstandsgründen überschritten ist.

Wir wissen, dass unsere Bitte, diese vorgegebenen Regeln einzuhalten, bei euch auf offene Ohren und die leider vorgegebenen Einschränkungen auf euer Verständnis treffen, sind wir doch eine Gemeinschaft, für die der Begriff „Rücksichtnahme“ kein Fremdwort ist.

Wir freuen uns auf ein Wiedersehen mit euch!!!!

Roswitha, Svetlana, Lothar und Gunter





Achtung Achtung Achtung Achtung
 
I. Ab sofort beginnt der offizielle Teil unserer Montag-Gruppe bereits um 19:30 Uhr
II. Die Freitag-Gruppe findet bei Bedarf jeden ersten Freitag im Monat statt. Beginn:11.30 Uhr.
Bitte vorab bei Lothar (Telefon: 0 22 61 / 7 71 25) melden.
 
 
 
 
Unser Gruppenabend findet jeden Montag um 19:30 Uhr im Gemeindezentrum hinter der ev. Kirche in Dieringhausen, Martinstraße statt.

 
Ablauf unseres Gruppenabends:
  • Ab ca. 19:00 wird die Tür des Ev. Gemeindezentrums geöffnet sein. Die ersten Mitarbeiter und Helfer sind bereits da und bereiten die Räumlichkeiten vor.
  • Offizieller Beginn: 19:30 Uhr mit Begrüßung, Bekanntmachungen und einem Lied.  Es folgt eine kurze Andacht mit Gedanken über "Gott und die Welt" und einem Gebet.
  • Kurzes Impulsreferat zum Thema des Abends. Beispiel: Rückfall, Kontrollverlust, Therapie, aber auch weitere Lebensfragen wie Angst, Loslassen usw.
  • Aufteilen in 2 oder 3 Kleingruppen und danach Gespräche in diesen Einheiten. Hier hat zunächst immer das Persönliche Vorrang.Aber es ist auch ein Gesprächseinstieg über das gehörte Impulsreferat denkbar.Im Dialog mit anderen Gruppenteilnehmern werden persönliche Erfahrungen ausgetauscht.
  • Bevor wir eine Pause machen, kommen gegen 21:00 Uhr alle Gruppen wieder zu sammen. Nach einem kurzen Abschlusswort haben wir dann bei Kaffee und manchmal auch Kuchen die Gelegenheit zum zwanglosen Gespräch.
 
NEU: Seit März 2010 trifft sich am 2. und 4. Montag im Monat, 19:30 Uhr im Gemeindezentrum unsere Frauengruppe.  Die Frauengruppe (hilfesuchende Betroffene und Angehörige) haben ihren eigenen Raum und ihren eigenen Ablauf.
 
NEU: Auch die Freitag-Gruppe, zu der alle herzlich eingeladen sind, die aus beruflichen, oder familiären Gründen  nicht zur Montag-Gruppe kommen können.